Erweiterung Grundschule Neubau Staatliche Wirtschaftsschule München

Erweiterung Grundschule Neubau Staatliche Wirtschaftsschule München
Erweiterung Grundschule Neubau Staatliche Wirtschaftsschule München
Erweiterung Grundschule Neubau Staatliche Wirtschaftsschule München
Erweiterung Grundschule Neubau Staatliche Wirtschaftsschule München
Standort:

Meindlstraße 8, München

Auftraggeber / Bauherr:

Landeshauptstadt München, Baureferat Hochbau

Architekt:

KGA Krug Großmann Architekten

Objektgröße:

Hauptnutzfläche HNF: 13.560 m², Bruttogrundfläche BGF: 12.315 m², Bruttorauminhalt BRI: 48.748 m³

Bauzeit:

11/2012 - 09/2016

Baukosten:

Kosten (netto) KG 300-400: 18,3 Mio. €, Gesamtkosten (netto) KG 200-700: 21,8 Mio. €

Unsere Leistung:

HOAI 2009 § 33, LPH 6 - 8

Baubeschreibung:

Dieses neue Schulzentrum besteht aus folgenden Einrichtungen:

  • KOOP mit Kindergarten, Krippe und Hort,
  • Wirtschaftsschule, Mensa mit Küche, Einfeldsporthalle,
  • Elektrowerkstätten, Hausmeisterwohnung, Lernküche,
  • Tiefgarage, Außenanlagen

Der östliche und westliche flügel des 4-geschossigen Baukörpers wird durch die Mensa und eine Einfeldsprthalle verbunden. Straßenseitig wurde zur Unterkellerung ein Verbau gesetzt.

Interimsbau: Der Hort und die Kita mussten während der Baumaßnahme im Schulzentrum umgesiedelt werden. Dazu wurde ein Interimsgebäude in der Wackerberger Straße 65 in München gebaut. Das Gebäude wurde als Holzständerkonstruktion errichtet (komplette Holzbauweise).